Nachwuchs

JACKSON NORBY

 

Lenn`s Freund Jackson Norby ist der coolste Typ, den man sich überhaupt vorstellen kann, denn sein Schwert schießt Laser, er feiert die dicksten Sausen und macht immer was er will! Ob mit dem Cabrioflugzeug nach Afrika, dem Raumschiff ins Weltall oder mit dem Taucheranzug unter Wasser, mit Norby ist selbst Staubsaugen Action pur! Illustrator und Mitautor Simon Höfer setzt Lenns Anekdoten rund um Jackson Norby so authentisch und liebevoll um, daß dabei ein einzigartiges Kinderbuch entstand, so kreativ und schön, so verträumt und surreal, so frei und lebendig wie es Kinder eben sind. Im Alter von vier Jahren begann der kleine Lenn Geschichten über Jackson Norby zu erzählen. In diesem Alter sind imaginäre Freunde zwar nichts ungewöhnliches, doch Lenn`s Erzählungen über die Abenteuer mit seinem Freund Norby waren so außergewöhnlich kreativ, aufgeweckt, verträumt und sympathisch, dass der Frechdachs jeden damit begeisterte. Die Geschichten machten schnell die Runde, bis hin zu Simon Höfer, mit 25 Jahren noch Lausbub aus Leidenschaft. Sowieso schon tief beeindruckt und inspiriert von der Phantasie kleiner Kinder, begann er voller Begeisterung Lenn`s wundersame und schöne Anekdoten zu sammeln und zu diesem Buch zu verwuseln. Natürlich unter Lenn`s Aufsicht. Daraus wurde erst ein kleines Heft, dann dieses Buch. Lenn hat an den Texten gearbeitet. Simon Höfer konnte sich endlich durch das größere Format graphisch austoben. Herausgekommen ist ein farbenfrohes, schräges und liebevolles Bilderbuch für Groß und Klein, von 4 bis 99 Jahre. 

 

Von Kindern getestet und für sehr gut befunden!

 

(14,90€, Gebundene Ausgabe, 24x24cm, 40 Seiten, ISBN: 978-3942336093, regional in Bayern gedruckt.)

 

Erhältlich in unserem Shop, im stationären Buchhandel und bei Amazon. 

Pressestimmen

Jackson Norby ist der unsichtbare Freund des vierjährigen Lenn. Der entführt Lenn nachts zu Abenteuern, denn er hat Freunde in Afrika, eine Villa im Weltall samt Fußballplatz und sogar eine Villa unterm Meer, wo er es locker mit Haien aufnimmt. Das Außergewöhnliche an diesem Kinder-Bilderbuch ist, dass die Geschichten wirklich ein Vierjähriger erfunden hat. Lenns Vater betreibt den Unsichtbar-Verlag, und sein 25-jähriger Illustrator Simon Höfer war von den verrückten Fantasien des Jungen so angefixt, dass er dafür zauberhafte Bilder zeichnete. Die ganz knappen Texte sind so herrlich sprunghaft und unlogisch, wie Träume eben sind - deshalb kann sie jeder große und kleine Leser für sich selbst weiterspinnen. Simon Höfers großflächige Illustrationen an der Grenze zu Wimmelbildern lassen dafür ebenfalls viel Raum. Ein Buch für die Kleinen ab vier, das man auch als Erwachsener voller Entzücken mit ihnen durchblättern und jedes Mal gemeinsam neu mit eigenen Vorstellungen ausschmücken kann.

"Münchner Feuilleton", Gabriella Lorenz

Diese Helden haben alles, was meine Jungs lieben und was ich als deren Mutter tagein, tagaus auf dem Weg zum Kindergarten oder aus dem Kinderzimmer höre: Coole englische Namen, gleiche Interessen (Star Wurst), Spitzenideen (Weltraumfußball) - und natürlich: Laserschwerter! Und das kommt nicht von ungefähr, denn erdacht hat sich die Geschichten um Jackson Norby der damals 4-jährige Lenn, der die Abenteuer mit seinem imaginären Freund dem Grafiker Simon Höfer erzählte, der sie wiederum auf Papier brachte. Herausgekommen ist ein sehr originelles und knallbuntes Buch, das man so noch nicht gesehen hat und das alle kleinen Fans von Action, Säbelzahntigern und Tiefseefischen begeistern wird. Bitte mehr davon (dann muss ich nicht immer dasselbe vorlesen)!

Magazin "kinderkram", Julia Bousboa, Kiel

 


NEWSLETTER

* indicates required
Email Format

Wir wären gerührt!

Flattr this